Aktualisiert Di. 28.03.2017 - An dieser Stelle erst einmal ein Danke an alle Interessenten der letzten Monate, die gerne mit uns on Tour gehen wollen. Ihr seid alle in unserer mittlerweile recht umfangreichen Datenbank gespeichert. So bald es Änderungen gibt, werdet Ihr darüber unterrichtet. Wer will, kann sich auch weiterhin für den Newsletter anmelden. Dazu bitte den oberen Button im Menü anklicken! Danke, auch für das Vertrauen, dass Ihr so ausführliche Angaben über euch gemacht habt. Wir werden dementsprechend sorgsam mit diesen Daten umgehen. Wenn alles weiterhin gut verläuft, wird es bald wieder gemeinsame Wanderungen geben. Alleine wandern ist doof! Es ist einfach schöner, wenn man mit Mehreren unterwegs ist! Die Zeit auf der Strecke vergeht wie im Flug und man freut sich schon auf die nächste Tour! Aufgrund des Zeitaufwandes wurde dieser Bereich der Webseite vorerst nicht weiter aktualisiert. Das wird dann wohl auch vorerst so bleiben.

Weitere Wanderung (ohne Gruppe) erfolgt
Link Video! Do. 09.05.2013 - 10 KM Wanderung in Essen-Kettwig - Reise ins Mittelalter
Der Zweck und Sinn dieser Tour war wieder einmal die Erstellung eines entsprechenden Videos. Wir wollen ganz einfach die Menschen begeistern, wie schön doch das zentrale Ruhrgebiet ist. Ein lohnendes Ziel, auch für einen Familienausflug! Bei den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten kommen sicherlich auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz.Wir persönlich fanden das Lokal neben der Kirche (siehe Video) ganz nett. Die schöne Aussicht auf die Ruhr und das zentrale Geschehen wirken ansprechend. Aber, dass muss Jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man denn einen Platz bekommt! Wegen der Lage gestaltet sich das manchmal recht schwierig!
Vielleicht haben wir Euch ja auch motiviert und Ihr wandert demnächst einmal mit uns mit?! Unsere Unternehmungen sind recht abwechslungsreich. Das belegen auch unsere veröffentlichten Beiträge.

Weitere Wanderung (ohne Gruppe) erfolgt
Link Video!
So. 05.05.2013 - 10 KM Wanderung Tetraeder Bottrop - Ruhrgebiet - Kohlenpott
Wir sind heute zum Tetraeder nach Bottrop gefahren.
Eine Wanderung, sowie ein schönes Video über die Region, waren unsere Vorhaben
Beides ist uns sicherlich gelungen! Aber, was kann man schon bei so einem Bilderbuchwetter falsch machen?! Das Resultat ist ein 15 Min. Video von diesem Erlebnis!
Nach der Anreise und beschwerlichen Parkplatzsuche, ging es dann los.
Der Aufstieg auf das Haldenplateau war bei der starken Sonneneinstrahlung recht anstrengend! Sicherlich würden auf der Südlage der Halde auch edle Weine gedeihen. Vielleicht gibt es ja bald auch entsprechende Sorten wie: Tetraeder-Emscherblick, Tetraeder-Tröpfchen. Eidechsen am Wegesrand waren unsere ständigen Begleiter. Überall raschelte es im Gestrüpp. Zahlreiche Ausflügler waren auf der Halde unterwegs. Auch auf dem Tetraeder war eine Menge los. Trotzdem haben wir von dieser Etappe unserer Wanderung ein schönes 15 Min. Video erstellt.
Sicherlich, ein interessantes Objekt! Die Mühen lohnen sich und man kann wirklich eine atemberaubende Aussicht genießen. Allerdings kostet es auch Überwindung, wenn man dort zum ersten Mal ist. Der Blick durch die Gitterroste in die Tiefe ist wirklich nicht jedermanns Sache. Beim Aufstieg einfach nicht drüber nachdenken und weiter gehen - es lohnt sich! Vielleicht haben wir Euch ja auch motiviert und Ihr wandert demnächst einmal mit uns mit?! Unsere Unternehmungen sind recht abwechslungsreich. Das belegen auch unsere veröffentlichten Beiträge.

Weitere Probe-Wanderung (ohne Gruppe) erfolgt
Link Video! So. 21.04.2013 - 10 KM Ratingen NRW - Altstadt - Wasserburg - Haus Cromford
Heute waren wir zu Gast in Ratingen. Auf einer kurzen Wanderung haben wir versucht, unsere Eindrücke auf einem Video festzuhalten. Leider war es auf der gesamten Tour stark bewölkt, sodass alles ein wenig trostlos aussah. Trotzdem haben wir unser Vorhaben gewagt.
Sicherlich ein Highlight, auch für eine zukünftige, gemeinsame Wanderung. Da gibt es dann natürlich auch noch mehr zu sehen! Wenn alles weiterhin so gut verläuft, gehen wir bald wieder gemeinsam on Tour! Wir arbeiten daran!

Nachmittagsausflug - Schönes Ruhrgebiet - Kleine Wanderung (ohne Gruppe)
Link 8 Min, Tour-Video! Mi. 17.04.2013 - 5 Km Zur Narzissenblüte Schloss Herten NRW
Heute sind die Rhein-Ruhrwalker NRW nach Herten gefahren, um ein Video über das dort befindliche Wasserschloss, sowie der z. Zt. aktuellen Narzissenblüte zu erstellen.
Bei herrlichem Wetter haben wir eine Nachmittagstour unternommen.
Nachdem wir einen entsprechenden Parkplatz gefunden hatten, sind wir noch kurz durch die kleine, beschauliche City von Herten gewandert, um schließlich in den schönen Schlosspark zu gelangen. Von dort ging es über die gut befestigten Wanderwege zu den Narzissenfeldern am Wasserschloss. Ein herrlicher Anblick, kann man ganz einfach nur dazu sagen! Auf entsprechenden Ruhrgebietsseiten wird dieses Ereignis immer wieder erwähnt. Bei einer schönen, kleinen Wanderung haben wir uns das Schloss, sowie die Natur ringsum, sehr intensiv angesehen.

Weitere Probe- Wanderung (ohne Gruppe) erfolgt
Link 18 Min.Tour-Video! So. 14.04.2013 - 10 Km Langenberg (Rheinland) u. Sender NRW
Bei sommerlichen Temperaturen haben wir eine Probe-Wanderung (ohne Gruppe) gemacht!
Vom Bahnhofsparkplatz ging es sofort steil bergauf. Die lange Treppe am Anfang hat die Körpertemperatur mächtig erhöht. Aber auch der weitere Verlauf durch Wohnsiedlungen und Waldpassagen zeigte einen leicht alpinen Charakter. Bis zum Bergplateau kam man dazu ganz schön ins Schwitzen. Andere Leute, die auch diesen Weg gewählt hatten, zeigten ähnliche Symptome. Oben angelangt, haben wir dann alle Sehenswürdigkeiten ausgiebig erkundet.
Anschließend ging es in die Altstadt von Langenberg. Die schönen Schieferhäuser, sowie die kleinen, verwinkelten Gassen, sind wirklich sehr sehenswert. Es ist, wie in einer anderen Welt.
Dieses herrliche Erlebnis, wurde von uns auf einem 18 Min. Video festgehalten!
Wenn Gott will, werden wir bald wieder gemeinsam on Tour gehen!
Das hängt aber von verschiedenen Faktoren ab.

Bald wieder gemeinsame Wanderungen
Link 15 Min. Tour-Video! So. 07.04.2013 - 10 Km Wanderung Mülheim-Ruhr
Bei bestem Wanderwetter haben wir eine Probe-Wanderung (ohne Gruppe) gemacht!
Wegen persönlicher Probleme mussten wir eine obligatorische Winterpause einlegen. Es war sozusagen eine Zwangspause, die man uns beiden da auferlegt hat! In der Hoffnung, dass nun in nächster Zeit unser normales Leben zur Tagesordnung gehört, blicken wir erhobenen Hauptes der Zukunft entgegen. Es ist schon recht schlimm, was da alles so passieren kann. Trotzdem waren wir schon wieder mehrfach unterwegs.
Heute war ein herrlicher Tag! Da konnte man die Sorgen des Alltags vergessen.
Unterwegs habe ich zahlreiche Ausflügler mit meinen Wissen über die Region unterhalten.
Es macht schon Spaß, wenn man genügend Zuhörer hat!
Vielleicht können wir ja demnächst auch wieder gemeinsame Unternehmungen planen?!
Wir arbeiten beide daran!
Natürlich ist es schöner, wenn die ganze Truppe wieder mit dabei ist!
Eines stimmt uns jedoch recht nachdenklich. Auch wer viel Gutes tut, wird schnell vergessen. Das geht jedem Moderator im Fernsehen so. Heute inn - nach wenigen Monaten kann man sich kaum noch erinnern!
Eigentlich schade, wenn so - eine gute Sache stirbt! Wo doch alle Ihre Freude daran hatten?!

Neuanfang - Von Juni - November 2012
Eine wundersame Kraft ließ den Wanderführer genesen. Nun soll es wieder losgehen - Wandern in der Gruppe. Die Basis für einen erfolgreichen Neubeginn wurde geschaffen. Danke, Gott!
Wir haben zahlreiche, geführte Wanderungen von ca. 10 - 15 Km angeboten und durchgeführt!
Dabei handelt es sich um Rundstrecken, sowie einzelne Etappen. Zum Schluss, oder unterwegs wird immer eingekehrt (Kaffee, Kuchen, etc.). Diese Option ist freiwillig. Dabei achten wir besonders auf möglichst zivile Preise. Die jeweiligen Touren werden so geplant, dass man die Treffpunkte auch gut mit Bus u. Bahn erreichen kann. Um 11.00 Uhr beginnen wir dann die jeweilige Aktivität mit der Gruppe. Ich finde, dass ist eine gute Zeit!

Der Wanderführer verfügt über eine entsprechende Anzahl von Touren, sodass genügend Ziele in der Region anvisiert werden und bei den gemeinsamen Exkursionen sicherlich keine Langeweile aufkommt.

Zielsetzung und Maßnahmen für den geplanten Neubeginn
Ab sofort wollen wir Interessenten für kürzere Strecken begeistern. Mit dem Ziel, wieder einen größeren Bekanntenkreis zu schaffen, woraus resultierend sich entsprechende Mitwanderer finden. Ich glaube nämlich auch, dass diese Menschen viel zahlreicher sind, als die absolut Hartgesottenen. Da braucht man dann auch nicht unbedingt eine Hightech-Ausrüstung. Entsprechendes Schuhwerk reicht völlig aus.

Sicherlich werden auf diesen Touren andere Momente und Erlebnisse zählen.

Hier einige Begriffe, die mir gerade zu diesem Thema einfallen.
Menschen kennenlernen, Freundschaften schließen, sich gemeinsam an der frischen Luft bewegen, neue Kontakte knüpfen, mit Freude zu unseren Treffen kommen, die Sorgen des Alltags hinter sich lassen. Der gesundheitliche Aspekt für Körper und Seele steht dabei ganz im Vordergrund. Die Erfahrung lehrt uns, dass man so auch Schicksalsschläge des Lebens überwinden kann.
Sicherlich könnte man diese Aufzählung hier auch weiterführen, bzw. verfeinern. Aber ich glaube, alle interessierten Leser verstehen, was ich damit sagen will. Bei den harten Touren hat es ja auch funktioniert.

Von 2010 - 2012 keine geführten Wanderungen mehr
Sicherlich bin ich selber immer gerne gewandert. Dabei habe ich die zahlreichen Kontakte mit immer wieder neuen und alten Wanderbegeisterten geschätzt. Leider, hatte sich mein Leben seit April 2010, durch einen schweren Sturz bei einer Tour, schlagartig geändert. Eine komplizierte 4-fach Knieverletzung wurde bei einer MRT Untersuchung (Röhre) diagnostiziert.

Das Resultat kennen alle - Seitdem haben keine öffentlichen Wanderungen mehr stattgefunden.
Doch hier die erfreuliche Nachricht. Der Wanderführer ist soweit genesen, dass wieder kleinere Touren möglich sind.